Sie wissen wahrscheinlich, dass binäre Optionen eine sehr lukrative Form des Verdienstes sind, aber es kann auch riskant sein. Denn im Falle eines erfolglosen Deals verliert der Händler den gesamten Betrag, für den der Deal eröffnet wurde! Um die Risiken seiner Benutzer zu reduzieren, entschied sich der Roboter Abi, den Handel von Verträgen für die Differenz der CFD-Preise zu automatisieren. Beim Handel mit CFD kann der Benutzer das Risiko selbst einstellen, indem er Stop Loss (Stop Loss) setzt.
Andernfalls sind Verträge für den Preisunterschied für Händler genauso profitabel und einfach wie binäre Optionen!

Verträge für Preisdifferenz oder CFD, sind jetzt eine der beliebtesten Sorten des Handels. Dieser Begriff stammt aus den englischen Contracts for Difference. Mit dieser Methode können Spieler Geld verdienen, indem sie den Wert von finanziellen Vermögenswerten ändern. BC Broker zeigen zunehmendes Interesse an CFD-Kontrakten und fügen sie gerne ihren Plattformen hinzu.

Trotz der Dringlichkeit dieses Themas wissen nur wenige, dass die Verträge für den Preisunterschied mehr als 100 Jahre sind. Zu einer Zeit, als nur Wertpapiere auf dem CFD-Markt vertreten waren, galt der Handel als Vorrecht einer begrenzten Anzahl von Personen. Jetzt werden solche Verträge auf fast jedem Vermögen abgeschlossen und stehen allen zur Verfügung.

Alle Details in einem Artikel können nicht beschrieben werden. Heute möchte ich erläutern, was es ist und welche Vorteile CFD bietet. Ich werde versuchen, Neueinsteigern eine Idee zu geben, ob sie auf dieses Angebot von Maklern reagieren und mit Differenzkontrakten arbeiten sollen.

Was sind CFDs?

statia dla cfd forex de

Zur besseren Übersicht möchte ich ein Beispiel geben. Sagen wir, dass heute der Dollar 60 Rubel wert ist. Der Nutzer glaubt, dass sich der Rubel gegenüber der US-Währung weiter verstärken wird. Er schließt einen Vertrag mit der Brokerfirma ab, dessen Gegenstand die Änderung des USD / RUB-Kurses ist. Danach sind zwei Möglichkeiten für die Entwicklung der Situation möglich:

• Im Falle der Stärkung der Währung der Russischen Föderation zu 50 Rubel pro USD, muss der Broker dem Kunden eine Differenz von 10 Rubel zahlen.

• Wenn der Rubel auf 70-Einheiten pro Dollar abwertet, zahlt der Händler 10-Rubel an das Unternehmen.

Wenn es auf dem BO-Markt einen festen Verfall gibt, dann ist im Falle des CFD der Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags und das Produkt der Berechnungen nicht im Voraus festgelegt. Der Benutzer kann bestimmen, zu welchem ​​Zeitpunkt die Transaktion abgeschlossen werden soll. In dem Maße, in dem er die richtige Entscheidung akzeptiert, hängt sein Gewinn oder Verlust davon ab.

Der Mechanismus der Arbeit mit CFD-Verträgen

Ich muss sagen, dass das Schema der Handelskontrakte für den Preisunterschied näher am Forex-Markt als an binären Optionen ist. Im Gegensatz zu BO erhält der Benutzer keinen Prozentsatz für jede erfolgreich abgeschlossene Bestellung, sondern den Unterschied, dass sich der Wert über einen bestimmten Zeitraum geändert hat.
Gleichzeitig unterscheiden sich die in CFD verwendeten Handelsstrategien nicht grundlegend von denen, die in binären Optionen oder auf Forex verwendet werden. Der Spieler arbeitet mit dem gleichen Indikatoren und Modelle sowie wichtige Neuigkeiten.

Ein weiterer Unterschied zu BW besteht darin, dass in Handelskontrakten für Differenz nicht nur ein, sondern zwei Preise verwendet werden. Dies sind die Kosten für den Kauf von ASK und den Preis für den Verkauf von BID, wie es im Allgemeinen im Forex-Markt auftritt.

Statia Dla CFD Forex 1en

Der Vertragsabschluss für den Preisunterschied besteht aus vier Phasen:

1. Die Wahl des Zeitpunkts, zu dem die Bestellung als offen gilt. Es gibt zwei Möglichkeiten. Die erste Option ist, wenn die Transaktion sofort gemäß dem aktuellen Angebot geöffnet wird. Der zweite ist, wenn seine Eröffnung verschoben wird, bis der Zeitplan den festgelegten Preis erreicht. Eine solche Reihenfolge wird als verzögert bezeichnet.

2. Die Wahl des Betrags, den der Händler auf ein interessiertes Geschäft setzen möchte.

3. Es gibt Mechanismen für Take Profit und Stop-Loss. Mit anderen Worten, Sie entscheiden, wie hoch der Gewinn oder Verlust sein soll, damit das Geschäft automatisch endet.

4. Die Wahl der Hebelwirkung, die hilft, Risiken zu reduzieren und den potenziellen Gewinn zu erhöhen.

Ein solches Schema ist sehr praktisch. Sie können das Geschäft jederzeit schließen oder warten, bis eines der Sicherheitstools funktioniert. Take-Profit funktioniert, wenn die festgelegte Gewinngröße erreicht ist, Stop-Loss soll den Trader vor großen Verlusten schützen.

Brokerage-Unternehmen auf dem CFD-Markt

Trade-Verträge für die Differenz - das ist bereits ein geformter und vielversprechender Markt. Es stellt sowohl Anfänger als auch große geprüfte Broker vor. Sie arbeiten auf unterschiedlichen Plattformen, die sich hinsichtlich Komfort und Funktionalität deutlich unterscheiden können. Einige von ihnen sind speziell für die Arbeit mit CFD entwickelt, getestet von Zeit und Hunderte unserer Kollegen.

CFD ist also eine unabhängige Art des Handels mit bestimmten Regeln. Er hat mehr mit dem Devisenmarkt als mit dem BO gemeinsam. Handelsverträge für Differenz haben erhebliche Vorteile. Sie können mit beliebigen Assets arbeiten. An den Standorten der Broker sind CFDs für Rohstoffe, Aktien, Futures, Währungspaare und Crypt.

Newsletter abonnieren
Helfen Sie dem Roboter einzurichten Abi
empfehlen
1. Atrotrade
Atrotrade 250x250 Ru
2. 24option
Logo 300x250
3. Investous
investous